Gränsfors Bruk Wurfaxt

299,00 €*

Nicht mehr verfügbar

Produktnummer: SK10228
Produktinformationen "Gränsfors Bruk Wurfaxt "

Die Doppelschneidige Axt von Gränsfors Bruk aus Schweden basiert auf alten Arbeitsäxten, wurde aber für die Verwendung als Wurfaxt abgewandelt. Beide Schneiden sind identisch. Schwerpunkt und Stiel sind sorgfältig so positioniert, dass sich die Axt im Flug gut dreht. Die Abmessungen und Ausführung der Axt erfüllen die Regeln des Axtwerfens.


Die wichtigsten Details im Überblick:

  • Schaftlänge 75 cm
  • Schneidekante 16 cm
  • Gewicht 2,1kg
  • zum Lieferumfang gehört das Buch der Äxte
  • mit 2 Schneidenschützern aus pflanzengegerbtem Leder 

Axtwerfen mit der Gränsfors Bruk Wurfaxt
Das Axtwerfen ist eine faszinierende Freizeitaktivität, die Geschicklichkeit, Präzision und ein bisschen Wikinger-Flair erfordert. Die Gränsfors Bruk Wurfaxt, basierend auf alten Arbeitsäxten, wurde speziell für diese Sportart entwickelt.

Regeln des Axtwerfens:
Die Wettkampfwurfaxt muss bestimmte Maße erfüllen
Länge: Mindestens 610 mm (24 Zoll)
Schneide: Maximal 152 mm (6 Zoll)
Gewicht: Mindestens 1134 g (2 1/2 Pfund) inklusive Stiel
Der Abstand zwischen Wurflinie und Zielscheibe beträgt 6,1 m (20 Fuß).
Das vordere Axtblatt muss die Zielscheibe treffen und darin stecken bleiben, um Punkte zu erzielen.
Gewonnen hat derjenige, der nach drei Würfen die meisten Punkte sammelt.

Zielscheibe und Punkte:
Die Zielscheibe besteht aus Holz und hat einen Durchmesser von 450 mm (18 Zoll).
Der zentrale Punkt (Punktering) hat einen Durchmesser von 102 mm (4 Zoll).

Tradition und Spaß:
Ab Mitte des 19.Jahrhunderts und bis zur Einführung der Kettensäge wurden Doppeläxte vor allem von Holzfällern in Nordamerika verwendet. Der Vorteil für den Einsatz dieser Axt bestand darin, dass jede Schneide unterschiedlich geschliffen werden konnte. "Two in One" sozusagen, denn der Holzfäller musste nur eine Axt bei sich haben, hatte aber trotzdem zwei verschiedene Klingen zur Verfügung.  Eine war in der Regel feiner geschliffen um Bäume zu fällen und die andere Schneide etwas stumpfer zum Entasten. 
Die Holzfäller im Norden Amerikas arbeiteten meist monatelang von der Zivilisation entfernt, was die Auswahl an Freizeitbeschäftigungen auf ein Minimum einschränkte. Was lag da näher, als das eigene Arbeitsgerät auch mal nach Feierabend für kurzweilige Stunden einzusetzen? So unterhielt man sich in der Freizeit damit, seine doppelschneidige Axt auf ein Ziel aus Holz zu steuern.  
Aus der einstigen Freizeitbeschäftigung nordamerikanischer Holzfällern hat sich längst ein beliebter Sport vor allem in Schweden und Nordeuropa entwickelt.
Die Gränsfors Bruk Wurfaxt ermöglicht es Enthusiasten, ihre Wikingerinstinkte zu entfesseln und sich im Axtwerfen zu messen.

Unser Fazit: Die Gränsfors Bruk doppelschneidige Wurfaxt ist robust, zuverlässig und für den professionellen Einsatz sowie für Freizeitaktivitäten geeignet. Ein Qualitätsprodukt entstanden in traditioneller Handarbeit. 

Unsere Empfehlung zur Pflege der Gränsfors Bruk Wurfaxt: Axtschleifstein

Gränsfors Bruk ist ein schwedischer Hersteller von handgefertigten Äxten und Handwerkzeugen, der seit 1902 besteht. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Gränsfors, einem Ort in Nordschweden. Gränsfors Bruk legt großen Wert auf Qualität, Funktionalität und Umweltverantwortung bei der Herstellung seiner Produkte. Die Äxte sind in vier Kategorien unterteilt: Forstäxte, Spaltäxte, Blockhausbau- und Zimmermannswerkzeuge und Doppeläxte. Bei der Qualität und Griffigkeit der Äxte kommt es in hohem Maße auf die Erfahrung und Fähigkeiten des einzelnen Handwerkers an. Jede Axt trägt als Qualitätsgarantie die Initialen des Schmiedes.